Eine Tasche voller Informationen als Willkommensgruß

Die Stadt Baumholder hat im Rahmen einer Fördermaßnahme Stofftaschen mit passendem Logo angeschafft, die zukünftig an neue amerikanische Mitbürger in der Verbandsgemeinde ausgegeben werden.
In den Taschen befinden sich Informationen über Baumholder und die nähere Umgebung sowie ein Stadtplan - eine Starthilfe für neu zugezogene Amerikaner, die nicht auf dem Militärgelände wohnen, um sich in ihrer neuen Heimat auf Zeit zurecht zu finden.
Die umweltfreundlichen Stofftaschen wurden im Rahmen des Förderprogramms „Willkommen in Rheinland-Pfalz – Unsere Nachbarn aus Amerika“ angeschafft, welches sich mit der deutsch-amerikanischen Freundschaft beschäftigt und Projekte unterstützt, die die bessere Integration der Bürger/-innen in das Leben vor Ort fördert.
Michael Röhrig, Beigeordneter der Stadt übergab symbolisch die ersten beiden Taschen an Kommandeur COL Jason Edwards und Command Sergeant Major Brett Waterhouse von der U.S. Army Garnison Rheinland-Pfalz, Baumholder Military Community. Diese freuen sich über dieses freundschaftliche Zeichen und  das Angebot, welches zukünftig amerikanischen Familien beim Einleben in Baumholder helfen wird. „Es ist eine großartige Idee und zeigt, wie sehr Ihnen unsere Soldaten und ihre Familien am Herzen liegen“ kommentiert Col. Edwards den Willkommensgruß.
Bild "Unsere Stadt:Taschenübergabe.jpg"
Beigeordneter der Stadt Michael Röhrig, Col. Jason Edwards, CSM Brett Waterhouse, Bürgermeister Bernd Alsfasser, Projektmanager John Constance (Atlantische Akademie Kaiserslautern)



Stadtbücherei erweitert Öffnungszeiten

Die Stadtbücherei im Kulturzentrum Goldener Engel wird ab Februar 2019 die Öffnungszeiten erweitern. Die neue Mitarbeiterin Andrea Menne wird samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr die Ausleihe der Bücher übernehmen. Durch die Erweiterung der Öffnungszeiten soll noch mehr Leserinnen und Lesern das kostenlose Ausleihen von aktueller Literatur und Hörbüchern ermöglicht werden. Ein Besuch lohnt sich. Der Zugang zur Bücherei im Kulturzentrum ist über den Parkplatz hinter dem Gebäude (Hintereingang) möglich.




„Ferienabenteuer im Gärtel...“


Anmeldungen ab sofort möglich!


Vom 22. bis 26. Juli, vom 29. Juli bis 02.August und vom 05. bis zum 09. August 2019 bietet die Stadt Baumholder in Kooperation mit dem Forstamt Birkenfeld täglich von 8:00 bis 16:15 Uhr eine Ferienbetreuung für Kinder (6 bis 12 Jahre) der Stadt und Verbandsgemeinde Baumholder im „Gärtel“ an.

Die Kinder unternehmen in der Woche mit dem Förster erlebnisreiche Streifzüge durch den reizvollen Stadtwald Baumholder rund ums Gärtel. Als „Waldforscherinnen und –forscher“ erkunden sie den Wald, untersuchen Tiere und Pflanzen und erleben kleine Abenteuer. Dabei bleibt aber auch viel Zeit zum spielen, basteln und toben.

Die Ferienaktion findet in diesem Jahr bereits zum 13. Mal statt. Ziel ist es, den Kindern schöne Erlebnisse und Freude in freier Natur zu ermöglichen. Sie sollen dabei auch den nachhaltigen Umgang mit der Natur kennen lernen.

Der Unkostenbeitrag liegt bei 40,- € für die Woche. Darin enthalten sind das Mittagessen, Getränke und alle benötigten Materialien.

Anmeldungen bitte nur in schriftlicher Form (Anmeldebogen) an Frau Gaby Zahler, Stadt Baumholder, Hauptstraße 10, 55774 Baumholder, Telefon: 06783/981140 Vormittags von 9:00 bis 11:00 Uhr, E-Mail: info@baumholder.de
Der Anmeldebogen kann bei ihr abgeholt werden oder auch von der Homepage der Stadt Baumholder heruntergeladen werden.
Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der ausgefüllten Anmeldebogen vergeben.

Zum Anmeldebogen bitte hier klicken





Traumschleife Bärenbachpfad bis Februar 2019 gesperrt

Bis Ende des Jahres finden auf großen Teilen der Traumschleife Bärenbachpfad Waldarbeiten statt. Deshalb kann der Wanderweg ab sofort bis Ende diesen Jahres nicht mehr begangen werden. Wanderer und Spaziergänger werden aus Sicherheitsgründen gebeten, sich nicht auf der Strecke  aufzuhalten.
Ab Januar 2019 ist die Traumschleife wieder zugänglich. Wir bitten um Verständnis. Unter www.vgv-baumholder.de können Interessierte sich über den aktuellen Stand der Sperrung informieren.


Kinderbonus in Baumholder

Was in Rheinland-Pfalz laut Nahe-Zeitung als kurios angesehen wird, wird von den jungen Eltern der Stadt Baumholder gerne angenommen. Der Stadtrat beschloss, dass alle Haushalte, die seit dem 1. Januar 2015 Nachwuchs bekommen haben, 12 schwarze Müllsäcke zur Entsorgung der Windeln erhalten sollen. Somit sparen die jungen Familie 42 Euro im Jahr, wenn sie zusätzliche Müllsäcke zum Entsorgen von Müll erwerben müssten.
Darüber hinaus besucht ein Vertreter der Stadtspitze jede junge Familie und begrüßt das Neugeborene mit einem persönlichen Geschenk.




Möchten Sie die aktuelle Ausgabe des Amtsblattes lesen, dann klicken Sie bitte hier!


Trauen Sie sich? Im Dicken Turm der Stadt Baumholder können Sie sich von Mai bis Oktober einander das Ja-Wort geben. Mehr Infos hierzu gibt Ihnen gerne Frau Zahler oder klicken Sie Hochzeit.pdf an.





Nach oben