Tourismus

Die günstige Lage der Stadt Baumholder ermöglicht vielfältige Aktivitäten:

  • Radfahren auf dem Naheradweg (der 120 km von der Quelle der Nahe bis zur Mündung in Bingen führt) und auf zahlreichen Nebenstrecken
  • die Draisinentour im angrenzenden Kreis Kusel
  • über Stock und Stein und downhill mit dem Mountainbike
  • ein Tag Badespaß im Naturfreibad Baumholder oder bei schlechtem Wetter im Erlebnisbad im Hambachtal oder in Freisen/Oberkirchen-Saar
  • Edelsteine schürfen und schleifen in der nahe gelegenen Edelsteinstadt Idar-Oberstein
  • Natur erfahren in den Bildungsstätten des Naturparks Saar-Hunsrück
  • Wandern auf dem Saar-Hunsrück-Steig, Premiumwanderweg Traumschleife Bärenbachpfad als Teil der SaarHunsrücktraumschleifen, Traumschleife Gräfin Loretta, Themenwanderweg in Reichenbach, Kirchenwanderweg und der Nahesteig
Schutzhütte Hubertusruh auf dem Bärenbachpfad

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung Ihres Aufenthalts!

Verbandsgemeinde Baumholder

Am Weiherdamm 1    
55774 Baumholder
Tel.: 06783-810
Fax: 06783-8160
verwaltung@vgv-baumholder.de
www.vgv-baumholder.de

Ansprechpartner Tourismus:

Frau Ines Klingshirn
Tel: 06783-7043951
Email: i-klingshirn@vgv-baumholder.de

oder

Frau Christin Risch
Tel: 06783-8117
Email: c-risch@vgv-baumholder.de

oder

Frau Jessica Zimmer
Tel: 06783-8116
Email: j-zimmer@vgv-baumholder.de